Hygienekonzept Feldhockeytraining

Trainings- und Spielbetrieb der FHTC-Mitglieder

Wenn die durch das Robert Koch- Institut veröffentlichte Anzahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Sieben-Tage-Inzidenz) den Schwellenwert von 100 unterschreitet, gelten die besondere Maßnahmen nach §28B Absatz 1  Bundes-Infektionsschutzgesetz (IfSG) vom 22. April 2021 nicht.

Der Landkreis Mittelsachsen hat am 13. September 2021  in Bekanntmachung 177/2021e bekannt gegeben, das ab 15. September die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Mittelsachsen den Wert von 35 Neuinfektionen auf 100 000 Einwohner überschreitet. Es gilt für Außensportanlagen der Grundsatz von uneingeschränktem Sportbetrieb. Die Szenarien der "Vorwarnstufe" und "Überlastungsstufe" sind nicht aktiv.

 Der FHTC passt daher sein Schutz- und Hygienekonzept sowie das Trainingskonzept im Feldhockey an.

Wichtige Informationen / Dokumente 

Letzte Änderung am Dienstag, 14 September 2021 22:01