Montag, 04 Oktober 2021 22:42

Hockey FHTC – Mädchen Bronze beim OHV Pokal

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Für die Weibliche U12 des FHTC gab es auch auf ostdeutscher Ebene Grund zum Jubel.

Das Team von Coach Herbert Seifert holte beim Pokal des Ostdeutschen Hockeyverbandes in Jena hinter Pokalsieger SG Rotation Prenzlauer Berg Berlin und der Potsdamer SU die Bronze-Medaille und schrammte denkbar knapp an Silber vorbei. Nach 2006 und Platz 2 in Osternienburg ist es für den FHTC erst der zweite Treppchenplatz bei diesem Wettbewerb in dieser Altersklasse.

„Für uns ist der dritte Platz ein schöner Abschluss der Feldsaison und wichtiges Fundament für die Halle“, resümierte Seifert nach Ende des Wettbewerbs. „Wir haben gegen die athletisch und technisch starken Teams aus Berlin und Potsdam die eigenen Grenzen aufgezeigt bekommen, das ist wichtig für die nächsten Schritte.“ Der FHTC startete gegen den Mitteldeutschen Vizemeister Erfurter HC in den Wettbewerb und bestätigte mit einem 3:2 Sieg das Endergebnis aus der Mitteldeutschen Meisterschaft. Gegen Rotation Prenzlauer Berg war dann allerdings kein Blumenstrauß (0:6) zu gewinnen, ehe im Spiel gegen die Potsdamer SU durchaus ein FHTC-Sieg drin war. Den Gelb-schwarzen hätte schon ein Unentschieden für Platz zwei gereicht, „doch unsere Chancenverwertung gab am Ende den Ausschlag. Wir haben zu wenig aus unseren Möglichkeiten gemacht und am Ende knapp mit 0:1 verloren.“ Für die Mannschaft wird es nun unter dem Hallendach auf Mitteldeutscher Ebene weitergehen. „Der Schwung soll mitgenommen werden und in der Technik und Athletik müssen wir die nächste Stufe zünden, dann ist mir für die Hallensaison alles andere als Bange.“ 

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an die mitgereisten Eltern, die die Organisation des „Drumherums inkl. Übernachtung organisiert haben.

Die Endabrechnung:  

  1. SG Rotation Prenzlauer Berg Berlin
  2. Potsdamer SU
  3. Freiberger HTC
  4. Erfurter HC

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.